Wandern in Kanada

Wandern in Ontario und Quebec

Verwechseln Sie Wandern in Kanada keinesfalls mit einer Wanderung z.B. in Deutschland. Auch in den National- und Provinzparks führen die Wege durch urwüchsige, menschenleere Landschaften. Sie erfordern ebenso wie die Wildnis bestimmte Sicherheitsvorkehrungen und Verhaltensweisen.

In den National- und Provinzparks gibt es ausgezeichnete Wandermöglichkeiten auf markierten Wegen. In den Besucherzentren, wo Sie sich ausführlich über Strecken, Dauer und Schwierigkeitsgrade beraten lassen können, steht in der Regel gutes Kartenmaterial zur Verfügung.

“Backpacking” (Wandern mit dem Rucksack) und “Trecking” (mehrtägige Touren) setzen jedoch sorgfältige Planung und Vorbereitung und gute körperliche Verfassung voraus. In manchen Parks ist für mehrtägige Wanderungen ein „Backcountry Permit“ erforderlich, welches in den Besucherzentren erhältlich ist.

Bitte beachten Sie auch dringend folgendes beim Wandern in Kanada

  • planen Sie die Route gründlich
  • schätzen Sie ihre eigene Leistungsfähigkeit richtig ein
  • rüsten Sie sich mit entsprechender Kleidung aus
  • nehmen Sie Erste-Hilfe- und Überlebens-Ausrüstung mit. Insektenschutz nicht vergessen.
  • vor dem Start sollten Sie jemanden über Ihre Route und die voraussichtliche Rückkehr informieren.
  • Wenn Sie in Parks unterwegs sind, müssen Sie sich an den Gates an- und abmelden. Vergessen Sie die Rückmeldung nicht, da sonst Suchaktionen ausgelöst werden, für die Sie zur Kasse gebeten werden.
  • sammeln Sie so viel Informationen wiemöglich über die geplante Route.
  • bleiben Sie auf der festgelegten Route.
  • verwahren Sie alle Vorräte vorschriftsmäßig auf (geruchsdichte Gefäße) – Infos dazu gibt es in den Besucherzentren.
  • warme Mahlzeiten bitte auf dem Campingkocher zubereiten.
  • vermeiden Sie offenes Feuer. Wenn es jedoch ein Lagerfeuer sein muss, ist äußerste Vorsicht gefordert. Viele Camps sind schon durch unbedachte Wanderer abgefackelt worden. Im Sommer sollten Sie auf offenes Feuer konsequent verzichten.
  • schlagen Sie Ihr Lager rechtzeitig auf
  • lassen Sie keine Abfälle zurück
  • verschließen oder (verbrennen) Sie Essensreste sofort nach den Mahlzeiten
  • FÜTTERN SIE KEINE TIERE

Es gibt auch viele Wanderwege, die durchaus geeignet sind für einen Tagesausflug mit der Familie. Der Aussichts-Trail am  Barron Canyon ist z.B. einer davon. Aber bitte auch hier immer äußerste Vorsicht walten lassen, vor allen Dingen Kinder fest im Griff halten.

Eine Besonderheit ist der Trans Canada Trail, der in den letzten Jahren von Ost nach West angelegt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.ontarioparks.com

www.algonquinpark.on.ca

www.ontariooutfittersnetwork.com