Flugverbindungen nach Kanada

Flugverbindungen Kanada

Knotenpunkt des nationalen und internationalen Flugverkehrs im Osten Kanadas sind die Flughäfen von Toronto und Montréal. Von diesen Zentren aus gibt es Flüge zu allen anderen Landesteilen, ebenso zu den us-amerikanischen Metropolen. Die Flugverbindungen nach Kanada enden hier.

Die größte kanadische Fluggesellschaft Air Canada fliegt über 100 Zielflughäfen in Kanada und den USA an und hat regelmäßige Direktflüge nach Europa. (Neu bei Air Canada: Boarding nach Zonen)

Ganzjährige Flugverbindungen nach Kanada

Insgesamt bietet Air Canada ganzjährig jede Woche um die 50 Non-Stop-Flüge zwischen Deutschland und Kanada an. Vom Frankfurter Rhein-Main-Flughafen aus startet Air Canada mehrmals täglich nonstop zu Kanadas wichtigstem Drehkreuz Toronto. Ebenso jeweils einmal täglich nach Montreal und Ottawa. Von München aus einmal täglich nach Toronto.

Flughafen Frankfurt
Mehrmals täglich kann man von Frankfurt aus nach Kanada fliegen. Foto: Fraport AG

Außerdem gibt es von Mitteleuropa aus täglich Linienflüge. Lufthansa, KLM/Northwestern, British Airways, Condor oder Air France fliegen von Frankfurt/Main, Düsseldorf, Zürich, Amsterdam, Paris, London oder Brüssel nach Toronto oder Montreal.

Die kanadische Chartergesellschaft Air Transat fliegt

  • von Amsterdam (April bis Oktober), Brüssel und Prag (Mai bis Oktober)
  • das ganze Jahr über aus Paris

Sponsored Link

Flugverbindungen in den Provinzen

In den kanadischen Provinzen gibt es mehrere Fluggesellschaften, zu deren Leistungsangebot auch Charterflüge mit kleinen Maschinen und Wasserflugzeugen gehören. Im innerkanadischen Flugverkehr gibt es für Touristen, besonders für Jugendliche und Studenten, preisgünstige Sondertarife, die zusammen mit dem Transatlantikflug gebucht werden.

Zum Schutz vor terroristischen Anschlägen wurden die allgemeinen Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Auf den Flughäfen muss man deshalb mit zeitaufwendigen Kontrollen rechnen. Außerdem wird auf kanadischen Flughäfen eine Zusatzsteuer zur Finanzierung zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen erhoben.

E-mail an Info-Kanada
E-mail an Info-Kanada