Kolibris in Kanada

Kolibris in Kanada

Sobald es ab Mai wieder wärmer wird in Ostkanada und der Frühling Einzug hält, fühlen sich auch die Kolibris in Kanada wohl. Es handelt sich um den Rubinkehlkolibri (Archilochus colubris). Ein auffallend farbenprächtiger Vogel, der in den östlichen Teilen der USA und Kanadas anzutreffen ist. Er ist der einzige Kolibri, der im Osten Kanadas und der USA brütet. Kolibris ernähren sich von Blütennektar und den darin befindlichen Insekten.

Kolibri Nest im Farn
Kolibri Nest im Farn

Überall in Ostkanada kann man „Bird feeder“ kaufen, die mit Zuckerwasser gefüllt werden. Sie werden am Haus oder in einem Baum angebracht. Die Kolibris nehmen fleißig die dargebotene Energiebombe an und man hat dadurch die Möglichkeit, diese kleinen Flugkünstler aus nächster Nähe zu beobachten.

Kolibris in Kanada sind sehr empfindlich

Allerdings muss man diese Futterstellen regelmäßig reinigen. Die Kolibris sind sehr empfindlich und können sich an ungepflegten Futterstellen mit Krankheiten infizieren. Viele Fachleute raten gänzlich von einer Fütterung der kleinen Vögel ab.


E-mail an Info-Kanada
E-mail an Info-Kanada